• Auf dem Weg - der Podcast mit Moderator Sebastian Messerschmidt Podcast

    #127 Bastian Schöttler – Regisseur für Events und Fernsehsendungen I Auf dem Weg für den reibungslosen Ablauf

    Ich freue mich sehr über diesen offenen und vertrauten Austausch mit Event- und TV-Regisseur Bastian Schöttler. Es sind genau diese Begegnungen, Gespräche und Momente für die ich mich mit meinem Podcast auf den Weg gemacht habe.

    Wir sprechen ausführlich über seine Profession als Regisseur für Events und Fernsehsendungen. Bastian teilt detailliert wie er seine Aufgabe versteht und was ihm dabei besonders wichtig ist. Hierbei geht es ihm um Support und Wertschätzung aller Gewerke und Verantwortung für das Gelingen der Veranstaltung zu übernehmen.

    Wir nehmen Euch mit rein in unser Teamwork im Rahmen der AVard-Preisverleihung in Hamburg. Uns war es da sehr wichtig, dass wir uns bereits im Vorfeld der Veranstaltung kennenlernen und ein Gespür füreinander entwickeln. Diese persönliche, vertraute Ebene hat uns dann extrem geholfen, knifflige Situationen während der Veranstaltung als Team zu lösen da wir einander uneingeschränkt vertrauen konnten.

    Aspekte/Fragestellungen die wir u.a. auch noch thematisieren:

    ➡️ Was braucht es damit Regie und Moderation gut zusammenspielen?

    ➡️ Wie gelingt der richtige Umgang mit Fehlern in der Live-Situation?

    Bastian beschreibt Vorbereitung, Ablauf und Teamwork einer Weltspiegel-Sendung. Bei diesem TV-Format in der ARD ist er seit über 20 Jahren als Regisseur für den NDR dabei. In dem Zuge sprechen wir u.a. darüber, woran er fest macht wann für ihn eine Sendung gut gelaufen ist und welche Aufgabe eigentlich Bildmischer:innen und Playouter:innen haben.

    Zum Ende der Folge wird es nochmal besonders spannend, als Bastian von seinen Anfängen in den Medien erzählt.

    Dabei spielt RTL eine wichtige Rolle. Dort hat er u.a. komplette Sendungen wie das Fußball-Format Anpfiff mit entwickelt und einzelne Spiele für Sendungen erfunden. Zudem war er Regisseur bei der Musiksendung Ragazzi und hat „Knöpfe gedrückt“ bei Hans Meiser.

    Seine Anfänge waren ganz klar geprägt von Learning by Doing, als er z.B. mal als Bildmischer eingesprungen ist, und dem Support durch die verschiedenen Gewerke.    

    Was ich vor allem Mitnehme aus dem Gespräch mit Bastian über die Arbeit als Regisseur für Events und Fernsehsendungen: Führung, Mitnehmen und Motivation von Menschen ist ein wesentlicher Bestandteil dieser besonderen Aufgabe, immer mit dem Ziel, im Team eine tolle Veranstaltung oder eine tolle Sendung zu inszenieren und abzuliefern.

    Links zu Bastian

    https://www.linkedin.com/in/schoettlermedien/

    https://schoettlermedien.de

    Links zu mir

    https://www.sebastian-messerschmidt.de

    https://www.instagram.com/sebastianmesserschmidt/

    https://www.linkedin.com/in/sebastianmesserschmidt/

    #126 Dr. Uve Samuels – Exponential Pioneer I Auf dem Weg mit dem Exponential Innovation Institute

    Ich freue mich sehr über diese Auftaktfolge 2024 von AUF DEM WEG mit Dr. Uve Samuels, dem Geschäftsführer & Gründer des Exponential Innovation Institute in Hamburg. Uve bezeichnet sich selber als Exponential Pioneer. Schon bei unserem ersten Austausch hatte ich das Gefühl, der Typ ist extrem spannend, inspirierend & horizonterweiternd.

    Wir haben uns in Hamburg in Vorbereitung auf die LEaT con kennengelernt. Da durfte ich Uve mit seiner Keynote „Welches Potential hat KI für die Entertainmentbranche“ anmoderieren. Uve beschäftigt sich seit einigen Jahren intensiv mit der Entwicklung von KI-Geschäftsmodellen. Mit seinem Exponential Innovation Institute hat er Erfahrung aus der Begleitung von 100 Startups und der Transformation von 100 Corporates.

    Hier mal einige Notizen zum für mich sehr inspierenden und motivierenden Gespräch mit Uve:

    ➡️ Faszination Künstliche Intelligenz

    ➡️ Zukunft Umarmen, gestalten und aktiv entwicklen

    ➡️ Bock drauf, Grenzen zu verschieben

    ➡️ immer die Menschen ins Zentrum unserer Überlegungen stellen

    ➡️ die Weiterentwicklung der künstlichen Intelligenz gelingt nur in Kombination mit der menschlichen Intelligenz

    ➡️ der so wichtige Praktikanten-Modus im Zusammenhang mit der KI, hier hat Uve als „Praktikant“ im Siloicon Valley gelernt und das Growth Mindset verstanden

    ➡️ bei der Entwicklung von KI-Geschäftsmodellen geht es nicht darum schon alle Antworte  zu haben, es reicht häufig gute Fragen zu stellen und gezielt zu experimentieren

    ➡️ Purpose ist so wichtig, also womit gelingt es einen Beitrag zu einer besseren Welt zu leisten

    ➡️ hierfür müssen Führungskräfte die entsprechende Atmosphäre schaffen und das eigene Ego nach hinten stellen

    ➡️ Uve wirbt für die so wichtige Transformation der Bildung

    ➡️ in dem Zusammenhang berichtet er von seinem Artikel über seinen Artikel „Humboldt 4.0“ im Magazin MAX

    ➡️ unser Potential können immer nur wir selber „heben“

    ➡️ Uve begleitet Corporates, StartUps und Teams im Sport bei ihrer Weiterentwicklung/Potentialentfaltung

    ➡️ zum Ende erzählt Uve auf welche Herausforderung er in 2024 Bock hat    

    Links zu Uve

    https://www.linkedin.com/in/dr-uve-samuels-exponential-pioneer-9a6b12114/

    https://www.instagram.com/uvesamuels/

    Links zum Exponential Innovation Institute

    https://www.exii.eu

    https://www.instagram.com/exii.eu/

    Links zu mir

    https://www.sebastian-messerschmidt.de

    https://www.instagram.com/sebastianmesserschmidt/

    https://www.linkedin.com/in/sebastianmesserschmidt/

    #125 Rebecca Brosch – Interessierte Journalistin I Auf dem Weg mit eigenem Podcast „Rebecca trifft“

    Auf dem Weg in Folge 125 mit der sehr interessierten Journalistin Rebecca Brosch.

    Rebecca hat Radiojournalismus/Moderation an der Medienakademie WAM in Dortmund studiert und ist aktuell Volontärin bei Radio Westfalica.

    Schon während ihrer Studienzeit hat sie Anfang 2021 ihren eigenen Podcast „Rebecca trifft“ gestartet. Bisher sind 61 Folgen veröffentlicht.

    Da ist sie alle zwei Wochen im Gespräch mit interessanten Persönlichkeiten über besondere Erlebnisse oder spannende Berufe, von A wie Autor:in bis Z wie Zauberer.

    Zu ihren bisherigen Highlight-Gästen gehören Autor Sebastian Fitzek und Musiker Tiemo Hauer.

    In dieser Folge Auf dem Weg sprechen wir, Verbunden per Zoom, über den Start ihres Podcasts „Rebecca trifft“.

    Mich interessiert woher der Impuls zum eigenen Podcast bei Rebecca kam und mit welchen Gefühlen sie angefangen hat??

    Rebecca berichtet von der Recherche für ihren Podcast und wie sie die konkrete Vorbereitung auf ihre Gäste angeht.

    Beim Blick nach vorne verrät Rebecca, dass sie unbedingt mal noch eine Podcast-Folge mit einer Astronautin oder einem Astronauten machen möchte.

    Welche Fragen sie da Abschussbereit hat? Das frage ich Rebecca natürlich und sie antwortet!   

    Was noch so drin steckt ist in dieser Folge?

    U.a. ein spontanes gemeinsames Brainstorming für nen Live Podcast, Wissenswertes zu Rebecca’s Heimat Hüllhorst und Einblicke in unsere erste Begegnung, die auch online war.     

    Links zur Folge

    Rebecca Brosch

    https://www.instagram.com/rebecca_brosch/

    https://www.linkedin.com/in/rebecca-brosch-84008320a/

    Podcast Rebecca trifft auf auf Spotify

    https://open.spotify.com/show/10LIeSjMHUP2kBEWTWHEFA?si=61dd93ead9854df4

    NRW Vision

    https://www.nrwision.de

    Musiker Tiemo Hauer

    https://www.instagram.com/tiemohauer/

    Die angesprochene Live Show von Auf Dem Weg I Teil 1 & Teil 2

    https://open.spotify.com/episode/6gryAFwUVf1IuLkhoVOERw?si=e31d098798de4d5a

    https://open.spotify.com/episode/40zeQe37YXyNTYqqjWt8wg?si=43b6e215775e452e

    Links zu mir

    https://www.sebastian-messerschmidt.de

    https://www.instagram.com/sebastianmesserschmidt/

    https://www.linkedin.com/in/sebastianmesserschmidt/

  • Rollstuhl, Orthese & Co. - Der Gesundheitspodcast mit dem Lächeln Podcast

    Brustversorgung nach Brustkrebs – Aufklärung und Hilfsmittelversorgung aus dem Sanitätshaus

    Wie viele Menschen sind von Brustkrebs betroffen? Was bedeutet Brustprothetik? Was ist eigentlich ein Brustausgleich? Wie unterscheiden sich Vollprothesen und Teilprothesen? Welche unterschiedlichen Hilfsmittel und Produkte bieten die Sanitätshäuser mit dem Lächeln im Bereich der Brustversorgung? Und warum spielen Beratung und Aufklärungsarbeit aus dem Sanitätshaus so eine große Rolle? 

    Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im informativen Gesundheitspodcast Rollstuhl, Orthese & Co. 

    In Folge 17: „Brustversorgung nach Brustkrebs – Aufklärung und Hilfsmittelversorgung aus dem Sanitätshaus“ redet er über die Versorgung bei Brustkrebs, der mit Abstand häufigsten Krebserkrankung bei Frauen und begrüßt dazu in in Bad Nauheim, in einer der über 20 Niederlassungen des 1912 gegründeten Sanitätshauses Kaphingst folgende Persönlichkeiten am Mikrofon: 

    Die beeindruckend starken Frauen Barbara Stößinger & Miriam Vogt, beide Brustkrebspatientin.

    Barbara galt eigentlich schon als geheilt, als dann der Brustkrebs doch wiederkam und sie sich entschloss beide Brüste abnehmen zu lassen.

    Miri ist zunächst nicht ernst genommen worden mit der eigenen Brustkrebs-Diagnose und wurde dann letztendlich brusterhaltend operiert. 

    Nadine Mayer, Vertriebsleiterin beim Sanitätshaus Kaphingst.

    Marie Werner, Auszubildende beim Sanitätshaus Kaphingst. 

    Links zur Folge

    Sanitätshaus Kaphingst:

    https://www.kaphingst.de

    Barbara auf Instagram:

    https://www.instagram.com/ich_und_der_brustkrebs/

    Miri auf Instagram:

    https://www.instagram.com/miri_will_meer_/

    Diese Folge wird freundlich unterstützt von Thuasne mit SILIMA®:

    Startseite

    Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de

    Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/

    Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy

    Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)

    Stoma – Beratung, Vertrauen und Versorgung bei Harn- oder Darmschädigung

    Was ist ein Stoma? Wann kommt ein künstlicher Blasenausgang bzw. ein künstlicher Darmausgang zum Einsatz? Wie ist das Handling mit einem Stoma? Warum ist ein Stoma für einen selbstständigen Alltag der Betroffenen wichtig? Was ist der Unterschied zwischen einem Pflegedienst und einem Homecareunternehmen? Und warum sind eine hochwertige Beratung aus dem Homecareunternehmen mit dem Lächeln sowie ein gutes Vertrauensverhältnis zur Betroffenen oder zum Betroffenen besonders wichtig?

    Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im informativen Gesundheitspodcast Rollstuhl, Orthese & Co.

    In Folge 16: „Stoma – Beratung, Vertrauen und Versorgung bei Harn- oder Darmschädigung“ redet er im Allgemeinen über die Versorgung mit einem Stoma und begrüßt dazu in den Räumen des 1999 gegründeten Gesundheitsteam Bayern im oberbayerischen Gauting nahe München folgende Gäste am Mikrofon:

    Bärbel Kellner, Gründerin und Geschäftsführerin des Gesundheitsteam Bayern, die den Leitsatz des Unternehmens, „Mit Herz und Verstand“, mit Inhalt füllt.

    Susanne Lessl, langjährige Stomatherapeutin beim Gesundheitsteam Bayern, zuvor zehn Jahre an der Urologie in Hannover tätig.

    Udo Bürger, Stomapatient, dem im Dezember 2019 aufgrund eines bösartigen Tumors die Harnblase entfernt und ein künstlicher Blasenausgang gelegt wurde. Vom Klinikaufenthalt bis heute wird er vertrauensvoll von Susanne Lessl versorgt.

    Links zur Folge

    Gesundheitsteam Bayern:

    https://www.gesundheitsteam.com

    Diese Folge wird freundlich unterstützt von Convatec:

    https://www.convatec.com/de-de/

    Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de

    Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/

    Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy

    Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)

    Herausforderung Diabetes – Hilfe und Hilfen aus dem Sanitätshaus

    Was ist Diabetes und was sind die Ursachen dafür? Was unterscheidet Typ-1-Diabetes von Typ-2-Diabetes? Wie funktioniert die Blutzuckermessung und welche Hilfsmittel werden dafür benötigt? Wie verläuft die Versorgung Betroffener in den Pflegeheimen? Warum spielt die Wundversorgung eine große Rolle bei Diabetikerinnen und Diabetikern? Wie verläuft das interdisziplinäre Zusammenspiel zwischen Wundberaterinnen bzw. Wundberater, Pflegekräften sowie behandelnde Ärztin bzw. behandelnden Arzt? Und wie hat sich die Versorgung von Diabeteserkrankten im Laufe der Jahrzehnte verändert und verbessert?

    Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im informativen Gesundheitspodcast Rollstuhl, Orthese & Co.

    In Folge 13: „Herausforderung Diabetes – Hilfe und Hilfen aus dem Sanitätshaus“ redet er über die weit verbreitete Volkskrankheit und begrüßt dazu bei der  Bernd Ginsberg GmbH (BEGI) im südwestfälischen Siegen folgende Gäste am Mikrofon:

    Bernd Ginsberg: ausgebildeter Gesundheits- und Krankenpfleger und Stomatherapeut (ET) sowie Gründer und Geschäftsführer der Bernd Ginsberg GmbH.

    Erhard Bender: seit 2004 Einrichtungsleiter des Altenzentrums Freudenberg.

    Christian Kahm: viele Jahre Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie, seit 2017 berät er für BEGI Patientinnen und Patienten, Angehörige, Ärztinnen und Ärzte sowie Pflegerinnen und Pfleger im Außendienst.

    Dr. Ingo Niemetz: medizinischer Experte, 15 Jahre Erfahrung als Diabetologe mit diabetologischer Schwerpunktpraxis.

    Vera Nierzwiki: Geschäftsführerin der BEGI, dort außerdem für die Bereiche Verwaltung und Personal verantwortlich und für die Health Care Compliance (HCC) zuständig.

    Links zur Folge

    Die Bernd Ginsberg GmbH:

    https://www.begicare57.de/de/home

    https://www.facebook.com/begi24/

    Das Altenzentrum Freudenberg:

    https://www.seniorenheime-diakonie.de/altenzentrum-freudenberg/

    Diese Folge wird freundlich unterstützt von Lohmann & Rauscher:

    https://www.lohmann-rauscher.com/de-de/

    https://www.facebook.com/LohmannRauscherDE

    https://www.youtube.com/c/Lohmann-rauscherDe

    Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de

    Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/

    Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy

    Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)

  • Johnny Grasser I MICH BREMST NIEMAND AUS Podcast

    FOLGE 13: Update aus Rio

    5 Tage in Rio sind am 22. Oktober rum und wir erleben ein Wechselbad der Gefühle. Wir waren bereits am Zuckerhut und haben die ersten Tests am Felsen absolviert. Vorsichtig ausgedrückt, ist unsere Zuversicht den Zuckerhut zu erklettern, zunächst  nicht gestiegen. Ich habe ungeahnte muskuläre Probleme beim Aufstieg und muss dafür eine Lösung finden. Das Team hat dann mal ohne mich eine andere Route getestet und mich am nächsten Tag auch wieder mitgenommen. Jetzt sieht es wieder positiver aus.

    Wenn diese Folge erscheint, ist es noch eine Nacht bis zum tatsächlichen Aufstieg (Donnerstag 27. Oktober), den wir als Team anpeilen.

    Über das bis hierhin beschriebene und über folgende Aspekte spreche ich per Zoom (daher entschuldigen wir die an einigen Stellen eher schlechte Qualität) mit Moderator Sebastian Messerschmidt, der diesen Podcast aus Deutschland weiter für mich steuert. 

    • mit dem Rollstuhl bis zum Zuckerhut ist keine gute Idee
    • geiles Obst in Rio und sonst gibt es fast nur Fleisch und Käse
    *Hier meldet sich der Basti: Johnny gibt nach der Aufnahme dieser Folge nochmal zusätzlich 2 Updates per Sprachnachricht rüber, die am Ende der Folge eingebunden sind.  

    Ein DANKE fürs Reinhören und DANKE an alle Sponsoren und Unterstützer 🙏🏼🙌🏻

    Links zu mir und meinen Kanälen

    https://johannes-grasser.de

    https://instagram.com/theofficial_johnny/

    https://facebook.com/theofficialjohnny/

    https://www.linkedin.com/in/johannes-grasser-9b9262154/

    Mail: hello@johannes-grasser.de

    WhatsApp: +49 176 62388937

    Links zu Moderator Sebastian Messerschmidt – Unterstützer beim Podcast

    https://www.sebastian-messerschmidt.de

    https://www.linkedin.com/in/sebastianmesserschmidt/

    https://www.instagram.com/sebastianmesserschmidt/

    https://www.facebook.com/sebastian.messerschmidt.moderator

    Musik Intro/Outro: Tim Matthiä

    https://www.instagram.com/dj.tim.matthiae/

    https://www.instagram.com/blomber_music/

    FOLGE 11: Im Zweifelsfall die Zweifel bezweifeln

    Nur noch 34 Tage bis zum Abflug nach Rio. 

    Bei Pizza und stillem Wasser mit nem Schuss Zitrone, starten wir rein in Folge 11 meines Podcasts. Ich habe es endlich geschafft Basti in Brühl zu besuchen. Es ist wahrscheinlich der letzte Besuch in seiner Bude in Brühl. Basti zieht ja im Oktober nach Hamburg und auch da haben wir schon ne Verabredung (geht um mein Buch, dass im November erscheint)

    Aber ich schweife ab, deshalb Fokus auf die Themen im erneut launigen und sehr ehrlichen Gespräch. 

    • in Vorbereitung auf den Zuckerhut habe ich ganz klar meine körperlichen Grenzen erreicht
    • warum wahrscheinlich auch das schon ein Erfolg ist, erzähle ich Basti und Dir in der Folge
    • die Wahrscheinlichkeit dass mein Kletterprojekt nicht gelingt ist viel höher
    • dennoch, durchziehen auch aus Respekt vor dem Team  
    • es geht um so viel mehr als den Gipfel zu erreichen

    FOLGE 10: Zurückkommen können wir gut

    Zurückkommen können wir gut in diesem Podcast, das Dranbleiben ist hier noch unsere große Herausforderung.

    Was heute zählt: Ihr bekommt „endlich“ Folge 10 meines Podcasts geliefert. Straight outta Dunkelheit vor meiner Bude auf dem Gelände der SpoHo in Köln. Basti ist spontan rumgekommen, obwohl ich ihn eigentlich in Brühl besuchen wollte. 

    U.a. unsere Themen im launigen und gleichzeitig tiefgehenden Gespräch: 

    • nur noch 8 Wochen bis zum Zuckerhut
    • das Kletterprojekt in Rio gelingt nur im Team
    • schon bald kommt mein Buch und das macht mir irgendwie auch Angst
    • Basti stellt gemeine Fragen, die ich trotzdem beantworte
    • spontane Motivations-Tipps powered by Johnny

#01 Musiker Ferdinand Schwartz I Auf der Bühne mit Coldplay

Das ist die erste Folge des „Auf dem Weg“ Podcast mit mir, Moderator Sebastian Messerschmidt. In diesem Podcast präsentiere ich Dir spannende und ganz unterschiedliche Menschen, die mir auf dem Weg als Moderator begegnen und deren Erfahrungen und Geschichten ich erzählens- und teilenswert findet.

In der ersten Folge ist der sehr aktive, kreative und talentierte Musiker Ferdinand Schwartz zu Gast. Ferdinand hat im September 2018 in Eigenregie seine Debüt EP „Goldfish Paradise“ veröffentlicht. Darauf zu hören cooler & moderner Pop mit Einflüssen aus Funk, Jazz, RnB und Soul.

Im Sommer 2017 hat Ferdinand im ausverkauften Münchener Olympiastadion einen ganz besonderen Auftritt gehabt.

Er besucht das Konzert seiner Lieblingsband Coldplay. An einer Stelle im Konzert hält er ein Plakat hoch, auf dem er Sänger Chris Martin signalisiert, dass er einen Song am Piano für ihn spielen möchte. Chris Martin reagiert und holt Ferdinand vor 70.000 Menschen auf die Bühne. Das Video des anschließenden gemeinsamen Auftritts haben mittlerweile über 54 Millionen Menschen gesehen.

Bei „Auf dem Weg“ bekommt Ferdinand erstmals die Möglichkeit ausführlich über seine eigene Musik zu sprechen.

Außerdem gibt er einen sehr spannenden und detaillierten Einblick in den Tag des Auftritts mit Coldplay.

www.instagram.com/ferdinandschwartz

www.facebook.com/ferdinandschwartzmusic